KO2100 Mobile

Das KO2100 Radio ist online!

Was wurde in drei Tagen umgesetzt, kostet der Stadtgemeinde keinen Cent und klingt gut? Das KO2100 Radio spielt viel zeitgemäßge Musik für den Bezirk Korneuburg.

Das Bezirksradio

Im Rahmen der Syntegration in der Stadgemeinde Korneuburg wurde unter anderem angedacht, von dem N1 Fernseh-Vertrag auszusteigen und statt dessen auf ein (gratis) Stadtradio umzusteigen. Die KO2100 Korneuburg Community hat seit heute das KO2100 Radio für den Bezirk Korneuburg im Testbetrieb. Um die Kosten niedrig und den Nutzen für die Bevölkerung hoch zu halten, wird das Medium nicht nur für eine einzelne Partei in einer Gemeinde genutzt, sondern partei- und bezirksübergreifend.

Inhalte sind noch in Arbeit, auch läuft das System noch auf einem gratis Streamingserver mit entsprechend viel Werbung drauf. Die Umsetzung hat gerade mal drei Tage gedauert und kostet der Stadtgemeinde keinen Cent, die bisherigen Tests waren sehr erfolgreich.

Was wird geboten?

Das KO2100 Radio bietet fünf Stunden House, fünf Stunden Breakbeats, fünf Stunden Alternative Rock, fünf Stunden Lounge und zu guter letzt vier Stunden lateinamerikanische Musik (Salsa, Cha Cha, usw.).

Die Benutzung ist ganz einfach. Wenn das Web-Radio nicht automatisch spielen sollte, einfach auf den Play-Knopf drücken (siehe nebenstehender Screenshot). Selbstverständlich freuen wir uns über Kommentare zum KO2100 Radio hier oder auch im KO2100 Forum. Und wenn"s mal nicht klappt, bitte daran denken: wir sind im Testbetrieb, das Radio ist gratis!

Und jetzt?

ab zum KO2100 Radio!

© 2021 KO2100 | unknown | unknown
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)