KO2100 Mobile

Lange Nacht des Waldes 2013

Nachdem der vorige Termin aus Wettergründen abgesagt wurde, fand Ende August nun die lange Nacht des Waldes statt. Zwei Tage konnte betreut ein wenig in die Korneuburger-Au "hineingehorcht" werden.

Worum geht's?

Schon seit einigen Jahren findet in Korneuburg die "Lange Nacht des Waldes" statt. Nach einer kurzen Aufwärmrunde mit Danksagung und Legen eines Lagerfeuers, geht es auch schon an die Planung des gemeinsamen Projekts.

Das diesjährige Projekt: Bauen zweier Übernachtungshütten (siehe Titelbild), in denen man die eine oder andere Nacht in der Wildnis verbringen kann - ohne Zelt, ohne Plane, ohne Schlafsack.

Umsetzung

Die Hüttchen waren mit vereinten Kräften recht schnell aufgebaut und wurden gleich testweise bekrochen -- die Hütten sind aus wärmetechnischen Überlegungen nicht besonders groß. Nachdem dann der Fuchsschritt gelehrt und geübt wurde, ging"s ab in den Wald.

Ziel: Anschleichen und verstecken üben. Nach erfolgten Übungseinheiten ging"s wieder zurück zum Lager, zu Speis und Trank und zum romantischen Lagerfeuer mit musikalischer Untermalung. Ein schöner Tag. Das Frühstück am nächsten Tag hab ich nicht mehr erlebt, der Charm des eigenen Bettes war größer.

Video


vimeo.com/73541345

30 Minuten Lagerfeuer Romantik mit Heart Circle (früher Maja), die den ersten Abend ausklingen ließen.

Weiterführendes

Umweltausschuss Korneuburg - Organisation
Caretakers - Moderation
Heart Circle / Maja - Musik
Lange Nacht des Waldes 2011 - Bericht vom Bezirksblatt Korneuburg
Grünes Spielefest 2011
KO2100 Kalender - fehlende Termine bitte einfach selber eintragen ("Neue Veranstaltung")

© 2021 KO2100 | unknown | unknown
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)