KO2100 Mobile

Korneuburger Karree im Bürgerforum

Die Hypo möchte am Korneuburger Hauptplatz ein Großprojekt umsetzen. Die Anrainer fürchten um ihre Lebensqualität.

Das Thema

Im Rahmen des heutigen Bürgerforums wurde über das aktuelle Hypo-Großbauprojekt "Karree Korneuburg" aus Bürgersicht referiert. Frau Mag. Isabella Kremmnitzer, Sprecherin der Bürgeriniative "Rettet den Stadtkern Korneuburg" zeigte einige Punkte auf, die im Rahmen der übermorgigen Präsentation des Bauträgers möglicherweise nicht so sehr im Vordergrund stehen werden.

Großes Thema: Die "optischen Täuschung" in der Höhendarstellung der neuen Gebäude. Diese werden das alte Gerichtsgebäude wohl deutlich überragen, auch wenn das aus der Zeichnung nicht wirklich rausgeht. Außerdem: Was passiert eigentlich mit den Abgasen der Tiefgarage im Innenhof und kann man eine Billa Filiale und eine Hypo Filiale, also zwei neue Geschäfte, schon als Hauptplatzbelebung bezeichnen? Mehr im Video (incl. Reaktion des Gemeinderats) und in der Original-Präsentation (beides: siehe unten).

Die Reaktionen

Bürgermeister Christian Gepp machte sich gemeinsam mit seinen Fraktions­mitgliedern zahlreiche Notizen und entgegnete im wesentlichen, dass ohne ein Projekt am Hauptplatz dieser möglicherweise bald brach stünde. Auch für das ursprünglich im Gespräch befindliche Thema "Hotel" konnte kein Interessent gefunden werden. Noch wurde für das Projekt das endgültige OK im Gemeinderat aber noch nicht gegeben, Herr Gepp verwies auf die Experten-Präsentation am Freitag (KO2100 hat berichtet).

Andere Gemeinderäte entgegneten, dass es in Korneuburg bereits andere Großprojekte gibt, die teils mit Bürgerbeteiligung umgesetzt wurden. Und wieder andere entgegneten, dass die von der Hypo angekündigte Bürgerinvolvierung eigentlich gar nicht wirklich stattgefunden hat. Die gesamte Präsentation inkl. Gemeinderats-Reaktion finden Sie im unten stehenden Video. Das Thema bleibt spannend.

Photos

Album: not implemented yet.

Video

Videovorschau

Zum Ansehen des Videos bitte einloggen!

Download

[swallow=file]867[/swallow] - die Präsentation zum Vortrag.

Sie möchten wissen, wie es mit dem Karree Korneuburg weitergeht? Sie finden weiterführende Infos auf der Homepage der Bürger­initiative Rettet den Stadtkern und der dazugehörigen Facebook Dis­kussions­gruppe. Gerne können Sie auch hier im KO2100 Forum über das Korneuburger Karee und andere Themen aus dem Bezirk diskutieren.

© 2021 KO2100 | unknown | unknown
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)