KO2100 Mobile

Bürgerinitiativen und Politik

Gewählte Politiker sollen unseren Lebensraum gestalten. Manchen Menschen reicht das nicht.

Die Themen

Die Gesprächsthemen in aller Kürze: Haider / Reuchlin erzählten von Enteignung und Gasleitungen, Landesrat Wilfing von der A5 Autobahn, den Stimmen, die er damit gewonnen hat und den Bürgerinitiativen, die er unterstützt, wenn sie sich mit seinen Interessen decken.

Herr Starmühler war als Vertreter der Gastgeber im Gespräch, Frau Mann und Frau Gruber moderierten. Frau Krismer sprach von "Sanfter Kommunikation" a la Info über Baumfällungen auf den betroffenen Baum kleben. Frau Kremnitzer erzählte von den unterschiedlichen, teils schwer zu vereinenden Einflüssen innerhalb ein und der selben Bürgerinitiative. Herr Barth wiederum vom allgemeinen Umgang mit Transparenz in Österreich, das regelmäßig weltweites Schlußlicht bei diesem Thema ist.

Der Ablauf

Neben den Gesprächspartnern wurde auch ein 7köpfiges "Feedback" Team eingeladen, das nach jeder Runde Feedback zur bisher erfolgten Diskussion gab. Ein interessantes Konzept, das aufgegangen ist und das ich in dieser Form noch nicht erlebt habe.

Für mich ging es an diesem Abend um die Spannungsfelder Politik und Medien, Anrainer und Öffentlichkeit, Amt und Informationszeitalter. Dank entsprechender Medien a la Facebook denke ich ist es sehr schnell möglich, sich zu Themen zusammenzufinden. Wie aber auch schon Stimmen aus dem Publikum festgestellt haben, ist es teils selbst als direkt Betroffener schwierig bis unmöglich, offizielle Informationen zu erhalten.

Video

Videovorschau

Zum Ansehen des Videos bitte einloggen!



Hinweis: Der Ton ist leider nicht so gut, da bei der Veranstaltung der Ton relativ leise, dafür das Brummen der Anlage relativ laut war. Es sollte aber mit etwas gutem Willen halbwegs verständlich sein.

Photos

Album: not implemented yet.

Nachlese

Bericht des Veranstalters
Außerdem gab es hier auf KO2100 schon den einen oder anderen Bericht, über Bürgerinitiativen, beispielsweise über das Korneuburger Grundwasser oder auch, ganz aktuell, das Korneuburger Karree. Hier wurde auch schon über die Podiumsdiskussion Politische (In)transparenz geschrieben.

© 2021 KO2100 | unknown | unknown
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)